Startseite Kontakt Impressum

KATZEN PORTAL

Informationen rund um die Katze

Sibirische Katzen
Katzenlexikon
Katzenlexikon A
Abnabeln
Akromelanismus
Albinismus
Allergie
Ammenaufzucht
Ammenverhalten
Angriffsverhalten
Anzeichen Erkrankung
Appetitlosigkeit
Katzenlexikon B
Rassekatzen
Züchter | Zucht
Katzenkrankheiten
Katzenbilder
Kratzbäume
Katzen Gifs
Katzenfilme
Katzenwitze

Katzenlexikon A | Abnabeln


Das Abnabeln bei Katzen kann mehrere Bedeutungen haben.

 

Zum einen kann es bedeuten, dass sie der Katze bei der Geburt behilflich sind. Gerade junge Katzen haben bei ihrer ersten Geburt ab und zu das Problem, dass sie bei all der Hektik vergessen die Fruchthülle der Welpen aufzumachen. Das wird dann zu ihrer Aufgabe. Haben sie die Fruchthülle vorsichtig kaputt gemacht, so müssen sie ganz vorsichtig die Nabelschnur durchtrennen, welche Mutter und Kind miteinander verbindet. Am besten tun sie dies mit einem Faden oder mit ihrem Fingernagel. Ein paar Millimeter vom Bauch des Welpen entfernt einfach durchtrennen. Es wird einen Moment bluten, aber das hört nach wenigen Sekunden wieder auf. Nach ca. vier Tagen fällt der Nabel dann ganz ab.

 

 

Zum anderen bedeutet es für die Mutterkatze die Jungen, wenn sie alt genug sind weg zu stoßen, so dass sie lernen auf eigenen Beinen zu stehen. Dieser Abnabelungsprozess beginnt meist mit der 13ten bis 14ten Woche und ist mit der 16ten komplett abgeschlossen. Dies ist das Alter, in der verantwortungsvolle Besitzer die Kleinen erst an neue "Dosenöffner" vermitteln. Dieser Abnabelungsprozess beginnt meist damit, dass die Katzenmutter die Kleinen nicht mehr bei sich säugen lässt, sie nicht mehr putzt und sie am Ende meist wegfaucht und nichts mehr von ihnen wissen möchte. Es sei denn man hat eine Glucke als Mutter, die das Muttersein richtig genießt, denn auch so etwas gibt es ab und zu.

 

Und eine weitere Art der Abnabelung kann sein, wenn sich die Katze von dem Menschen zurückzieht, dies passiert oft bei so genannten Freigängerkatzen, die eigentlich nur noch zum Fressen nach Hause kommen und sonst keinerlei Interesse mehr für ihre Menschen zeigen.







© Katzenportal - Alle wichtigen Informationen über Katzen | Disclaimer