Startseite Kontakt Impressum

KATZEN PORTAL

Informationen rund um die Katze

Sibirische Katzen
Katzenlexikon
Rassekatzen
Ägyptische Mau
Abessinier
American Bobtail
American Bobtail Longhair
American Curl Longhair
American Curl Shorthair
American Shorthair
American Wirehair
Balinese
Bengal
Birma | Heilige Birma
Bohemian Rex
Bombay
Britisch Kurzhaar
Burma
Burmilla
California Spangled
Chausie
Colourpoint | Himalayan
Cornish Rex
Cymric
Devon Rex
Europäisch Kurzhaar
Exotische Kurzhaarkatze
German Rex
Havana
Japanese Bobtail Longhair
Japanese Bobtail Shorthair
Javanese
Kanaani
Kartäuser | Chartreux
Korat
La Perm Longhair
La Perm Shorthair
Maine Coon
Manx
Munchkin Longhair
Munchkin Shorthair
Nebelung
Neva Masquarade
Norwegische Waldkatze
Ocicat
Ojos Azules
Oregon Rex
Orientalisch Kurzhaar
Perser
Peterbald
Pixiebob Longhair
Pixiebob Shorthair
Ragdoll
RagaMuffin
Russisch Blau
Safari
Savannah
Scottish Fold Longhair
Scottish Fold Shorthair
Selkirk Rex Longhair
Selkirk Rex Shorthair
Serengeti
Shpynx
Siam
Sibirische Katze
Singapura
Snowshoe
Sokoke
Somali
Thai
Tiffany
Tonkanese
Toyger
Türkisch Angora
Türkisch Van
Vienna Woods
York Chocolate
Züchter | Zucht
Katzenkrankheiten
Katzenbilder
Kratzbäume
Katzen Gifs
Katzenfilme
Katzenwitze

Japanese Bobtail Longhair Katzen | Halblanghaarkatzen

 

Analog zur Übersetzung handelt es sich bei der Japanese Bobtail (oder auch Boby) um eine Katze mit Stutzschwanz.
Im deutschsprachigen Raum auch als Japanische Stummelschwanzkatze bezeichnet, ist ihr Hauptmerkmal, wie der Name erklärt, ihr markanter, kurzer Schwanz.
Ein weiterer Name ist Chrysanthemenkatze. Dieser Name erklärt sich die Behaarung des Schwanzes. Durch die längeren und dichteren Haare am Schwanz wirkt dieser wie eine Quaste oder eben eine Chrysanthemenblüte.


Herkunft und Geschichte der Japanese Bobtail Longhair Katzen


Die Japanese Bobtail ist in ihrer Heimat Japan seit Jahrhunderten bekannt. Schon auf sehr alten japanischen Bildern und Zeichnungen ist diese Katze, die besonders in den Farben weiß-rot-schwarz als Glücksbringer gilt, zu finden. Der japanische Aberglaube besagt, dass nur Katzen mit kurzem oder ohne Schwanz gut sind, während lange Schwänze Unglück bringen. Dennoch hat die Japanese Bobtail in ihrer Heimat eher den Status einer „gewöhnlichen Hauskatze“.

 

 


Aussehen und Farben der Japanese Bobtail Longhair Katze


Die Japanese Bobtail ist eine Rasse, die zu den Schlankformen gehört. Der Körper dieser Katze ist lang, schmal und elegant, zugleich aber muskulös und kräftig, ohne dabei schwer zu wirken. Auch ihre Beine sind schlank und lang, wirken jedoch nicht zart oder fragil. Ihre Pfoten sind mittelgroß und oval, wobei die Vorderhand deutlich kürzer ist als die Hinterhand.


Die Kopfform der Japanese Bobtail gleicht einem gleichschenkligen Dreieck mit weichen Kurven und hohen Backenknochen. Die Nase ist relativ lang, doch mit schöner Kontur und hat eine leichte Einbuchtung in Augenhöhe oder leicht darunter. Ihr Maul ist relativ breit und rund, mit leichtem Break am Schnurhaarkissen.


Ihre Augen, farblich zum Fell passend, sind groß und oval und sitzen leicht schräg, ihre Ohren sind groß und sitzen weit auseinander. Sie stehen aufrecht, nie nach außen gerichtet.


Ihr weiches und seidiges Fell ist mittellang.


Das typische Merkmal der Japanese Bobtail ist ihr Schwanz. Durch die längere, oft fächerförmige Behaarung wirkt er wie eine Quaste, kann jedoch von Katze zu Katze sehr unterschiedlich ausfallen. Entscheidend jedoch ist, dass er deutlich sichtbar und ein- oder mehrfach gebogen, gewinkelt oder geknickt ist. Er kann aus einem oder mehreren Gliedern bestehen, mit starken, steifen, außer am Ansatz praktisch unbeweglich miteinander verbundenen Knochen.


Mit Ausnahme der Abessinier-Agouti und Siam-Zeichnung sind alle Farbvarianten und Fellzeichnungen erlaubt.

 

Besonders beliebt ist jedoch die dreifarbig gescheckte Variante aus weiß, schwarz und rot, die die Japaner als „Mi-Ke“ bezeichnen. Mi-Ke bedeutet übersetzt drei Felle. Besonders hierbei ist, dass die Mi-Ke nur weibliche Junge hat..


Rassestandard der Japanese Bobtail Longhair Katzen


Entscheidendes Kriterium ist der Schwanz. Er ist in seiner Form und Richtung zwar nicht genau vorgeschrieben, sollte jedoch 5-8cm lang sein. Ausgestreckt darf er nicht länger als 13cm lang sein. Er muss wie eine Quaste wirken und darf nicht zu gerade bzw. weit vom Körper abstehen.

 

 


Des weiteren gilt als Fehler, wenn der Kopf der Katze rund und kurz ist und der Körper gedrungen wirkt.


Charakter und Haltung der Japanese Bobtail Longhair Katze


Die Japanese Bobtail ist sehr neugierig, verspielt und intelligent. Das Wesen der Katze ist freundlich und auch wenn sie nur über eine relativ zarte Stimme verfügt, setzt sie diese gerne und oft ein.
Sie ist unkompliziert, sehr anpassungsfähig und findet sich schnell in einer neuen Umgebung zurecht.
Sie bedarf keiner außergewöhnlichen Pflege. Nur kurz vor Ausstellungen wird sie gebadet, ansonsten wird das Fell mit einem feinen Kamm oder Wildleder gepflegt.


Besonderes der Japanese Bobtail Longhair Katzen


Bei dem kurzen Schwanz handelt es sich nicht um eine Missbildung.

 







© Katzenportal - Alle wichtigen Informationen über Katzen | Disclaimer