Startseite Kontakt Impressum

KATZEN PORTAL

Informationen rund um die Katze

Sibirische Katzen
Katzenlexikon
Rassekatzen
Ägyptische Mau
Abessinier
American Bobtail
American Bobtail Longhair
American Curl Longhair
American Curl Shorthair
American Shorthair
American Wirehair
Balinese
Bengal
Birma | Heilige Birma
Bohemian Rex
Bombay
Britisch Kurzhaar
Burma
Burmilla
California Spangled
Chausie
Colourpoint | Himalayan
Cornish Rex
Cymric
Devon Rex
Europäisch Kurzhaar
Exotische Kurzhaarkatze
German Rex
Havana
Japanese Bobtail Longhair
Japanese Bobtail Shorthair
Javanese
Kanaani
Kartäuser | Chartreux
Korat
La Perm Longhair
La Perm Shorthair
Maine Coon
Manx
Munchkin Longhair
Munchkin Shorthair
Nebelung
Neva Masquarade
Norwegische Waldkatze
Ocicat
Ojos Azules
Oregon Rex
Orientalisch Kurzhaar
Perser
Peterbald
Pixiebob Longhair
Pixiebob Shorthair
Ragdoll
RagaMuffin
Russisch Blau
Safari
Savannah
Scottish Fold Longhair
Scottish Fold Shorthair
Selkirk Rex Longhair
Selkirk Rex Shorthair
Serengeti
Shpynx
Siam
Sibirische Katze
Singapura
Snowshoe
Sokoke
Somali
Thai
Tiffany
Tonkanese
Toyger
Türkisch Angora
Türkisch Van
Vienna Woods
York Chocolate
Züchter | Zucht
Katzenkrankheiten
Katzenbilder
Kratzbäume
Katzen Gifs
Katzenfilme
Katzenwitze

Nebelung Katzen | Halblanghaarkatzen


Herkunft und Geschichte der Nebelung Katzen


Die Nebelungkatze ist eine sehr seltene Rasse, die von der Rasse Russisch Blau abstammt. Der Unterschied ist das mittellange Fell der Nebelungkatze. Seit dem Jahr 1989 ist die Nebelungkatze eine anerkannte Rasse.


Aussehen der Nebelung Katze


Katzen dieser Rasse sind große Tiere, die insgesamt einen sehr stolzen Eindruck machen. Sie haben einen großen, keilförmigen Kopf, mit angemessen großen Ohren. Die Augen müssen grün sein, eine andere Augenfarbe ist bei dieser Rasse nicht zulässig. Die Augenform gleicht der Form einer Mandel. Runde Augen bei einer Nebelungkatze sind nicht zulässig. Das Fell ist mittellang, hat aber einen seidigen Glanz und fühlt sich weich an. Charakteristisch sind die stark ausgeprägten Schnurrhaarpolster. Einfarbigkeit ist charakteristisch für diese Rasse, jedoch hat das Fell eines Jungtieres meist ein Tabbymuster, welches sich innerhalb des ersten Lebensjahres zurückbildet.

 

 

 

Nebelungkatzen sind athletische Tiere, denen die Sportlichkeit anzusehen ist. Die Beine der Katzen sind lang und muskulös. Eine Nebelungkatze kann bis zu fünf Kilo schwer werden, ein Kater sogar bis zu sieben Kilo.


Charakter der Nebelung Katzen


Die Nebelungkatze braucht einen einfühlsamen Besitzer. Sie braucht eine Weile bis sie Vertrauen gefasst hat. Wenn sie sich jedoch ihrem Menschen geöffnet hat, ist sie sehr anhänglich und treu. Streß mag die Nebelungkatze gar nicht, deswegen sind Großfamilien ungeeignet für die Haltung einer Nebelungkatze. Häufige Ortswechsel sind ebenfalls nicht geeignet für diese Rasse, da sie sich nur schwer eingewöhnen. Eine Nebelungkatze wird nicht als Einsteigerkatze empfohlen, da der Besitzer mit einer langen Eingewöhnungsphase rechnen muss.


Junge Nebelungkatzen brauchen viel Bewegung, jedoch wird aufgrund der Scheu die reine Wohnungshaltung empfohlen. Die Gefahr dass die Nebelungkatze vom Freigang nicht mehr zurückkehrt ist größer als bei anderen Katzen, da sie zum verstecken neigt.
Nebelungkatzen wird nachgesagt, dass sie wählerisch beim Futter seien. Ist jedoch eine Sorte gefunden die dem Tier schmeckt, nimmt sie es gerne an. Die Nebelungkatze schätzt geregelte Futterzeiten. Sie richtet sich nach den Zeiten und macht den Menschen gegebenenfalls darauf aufmerksam. Sie schätzt es sehr, wenn ihr die Möglichkeit des Rückzuges geboten wird. Wenn ihr jedoch nach Streicheleinheiten ist, möchte sie die ungeteilte Aufmerksamkeit ihres Besitzers haben.


Gesundheit der Nebelung Katze


Durch das lange Fell der Nebelungkatze, ist das Risiko der Verfilzung höher als bei anderen Rassen. Es empfiehlt sich die regelmäßige Fellpflege mit einem Katzenkamm. Generell ist diese Rasse beliebt, da sie trotz langem Fell kaum Haare verliert. Durch das regelmäßige bürsten, wird der Haarverlust noch weiter reduziert.

 

 


Nebelungkatzen haben ein erhöhtes Risiko der seelischen Leiden, wenn sie zu großem Streß ausgesetzt werden. Bei dieser Rasse kann Streß leicht auf den Magen schlagen, so dass die Tiere mit Durchfall und häufigem Erbrechen zu kämpfen haben. Auch depressive Verstimmungen sind möglich, lassen sich jedoch durch viel Zuspruch vom Besitzer wieder beheben. Da die Nebelungkatze sehr scheu und auch schreckhaft ist, empfiehlt es sich an Tagen wie Sylvester, ein leichtes Beruhigungsmittel vom Tierarzt verordnen zu lassen. Ansonsten kann es passieren, dass die Nebelungkatze durch den Lärm der Feuerwerkskörper sehr verschreckt wird. Als geeignet hat sich Baldrian erwiesen, dass auch bei Menschen angewendet wird. Wird die Nebelungkatze regelmäßig geimpft und vor Unfällen geschützt, ist sie kein krankheitsanfälliges Tier. Da sie im allgemeinen sehr ruhig und zurückgezogen ist, besteht die Gefahr eines Unfalles beim klettern oder spielen nur selten.

 







© Katzenportal - Alle wichtigen Informationen über Katzen | Disclaimer