Startseite Kontakt Impressum

KATZEN PORTAL

Informationen rund um die Katze

Sibirische Katzen
Katzenlexikon
Rassekatzen
Ägyptische Mau
Abessinier
American Bobtail
American Bobtail Longhair
American Curl Longhair
American Curl Shorthair
American Shorthair
American Wirehair
Balinese
Bengal
Birma | Heilige Birma
Bohemian Rex
Bombay
Britisch Kurzhaar
Burma
Burmilla
California Spangled
Chausie
Colourpoint | Himalayan
Cornish Rex
Cymric
Devon Rex
Europäisch Kurzhaar
Exotische Kurzhaarkatze
German Rex
Havana
Japanese Bobtail Longhair
Japanese Bobtail Shorthair
Javanese
Kanaani
Kartäuser | Chartreux
Korat
La Perm Longhair
La Perm Shorthair
Maine Coon
Manx
Munchkin Longhair
Munchkin Shorthair
Nebelung
Neva Masquarade
Norwegische Waldkatze
Ocicat
Ojos Azules
Oregon Rex
Orientalisch Kurzhaar
Perser
Peterbald
Pixiebob Longhair
Pixiebob Shorthair
Ragdoll
RagaMuffin
Russisch Blau
Safari
Savannah
Scottish Fold Longhair
Scottish Fold Shorthair
Selkirk Rex Longhair
Selkirk Rex Shorthair
Serengeti
Shpynx
Siam
Sibirische Katze
Singapura
Snowshoe
Sokoke
Somali
Thai
Tiffany
Tonkanese
Toyger
Türkisch Angora
Türkisch Van
Vienna Woods
York Chocolate
Züchter | Zucht
Katzenkrankheiten
Katzenbilder
Kratzbäume
Katzen Gifs
Katzenfilme
Katzenwitze

Pixiebob Longhair Katzen | Halblanghaarkatzen


Die Pixiebob Longhair - ein "Luchs" in der Wohnung
Zu den neueren Katzenrassen gehört die Pixiebob Longhair. Sie ist eine Kreuzung zwischen dem amerikanischen Rotluchs und einer Hauskatze.


Herkunft der Pixiebob Longhair Katzen


Anscheinend war es in Nordamerika schon immer üblich, dass sich Luchse mit den Bauernkatzen auf einsamen Höfen paarten. Die Jungtiere fielen durch ihre Größe und die Ähnlichkeit mit Luchsen auf und erregten vor allem in den letzten Jahrzehnten Aufsehen.

 

 


Gechichte der Pixiebob Longhair Katze


Im Jahre 1985 kaufte eine Frau ein männliches Kätzchen und machte sich auf die Suche nach einem entsprechenden weiblichen Tier. So begannen die ersten Zuchtversuche. Im Jahre 1995 wurde die Pixie Bob in die TICA aufgenommen und erlangte im Jahre 1997 bereits eine Meisterschaft.


Aussehen der Pixiebob Longhair Katzen


Die Pixiebob Longhair ist bedeutend größer als eine normale Hauskatze und erinnert im Aussehen wirklich an einen Luchs. Die Kater haben normalerweise ein Körpergewicht von 6 bis 10 kg, die Kätzinnen wiegen zwischen 5 und 7 kg.


Charakter der Pixiebob Longhair Katze


Obwohl die Pixiebob Longhair das wilde Aussehen ihrer Vorfahren zum großen Teil übernommen hat, ist ihr Charakter sehr freundlich. Gerne liegt sie bei ihren Besitzern auf dem Schoß und schnurrt zufrieden. Pixiebobs sind jedoch auch sehr aktive Katzen. Sie können stundenlang spielen und ihre Menschen immer zu neuen Ideen herausfordern. Pixiebobs beobachten ihre Umgebung sehr scharf und zeigen eine große Intelligenz. Auch verhalten sich Pixiebob Longhairkatzen manchmal ein wenig wie Hunde, indem sie beispielsweise ihren Menschen auf Schritt und Tritt folgen.


Standards der Pixiebob Longhair Katzen


Der Körperbau der Pixiebob Longhair ist groß und kräftig mit starken Knochen und einer kräftigen, festen Muskulatur. Die Schulterblätter und Hüften sollen vor allem, wenn das Tier läuft, gut sichtbar sein. Die Beine sind lang mit schweren Knochen, wobei die Hinterbeine etwas länger als die Vorderbeine sind. Die großen schweren Pfoten haben starke Zehen, welche oft eine Polydactie aufweisen. Es dürfen jedoch nicht mehr als sieben Zehen pro Pfote sein. Kater sind ca ein Drittel größer als Kätzinnen. Der Kopf sollte ein wenig dem eines Luchses ähneln. Die Stirn ist etwas gerundet, die Nase breit und groß und weist eine bräunlich-rote Färbung auf. Sehr prächtig und bemerkenswert sind die Schnurrbarthaare. Die Pixiebob Longhair hat ein großes, fleischiges und gerundetes Kinn. Über den Augen liegen schwere vorstehende Brauen mit buschigen Haaren, die den Augen ihren wilden Blick verleihen. Die Augenfarbe ist golden, sie kann auch ins Grünliche übergehen, darf aber keinesfalls kupfern oder blau sein. Ein typisches Luchserbe ist, dass die Augen oft halb geschlossen sind, beim kleinsten Geräusch müssen sie sich jedoch voll öffnen und einen sehr wachen Blick zeigen. Die Ohren sind an der Basis groß mit lelcht gerundeten Spitzen.
Der Schwanz ist relativ kurz und erinnert von der Form her an den eines Luchses.
Das halblange Fell der Pixiebob Longhair schützt die Katze gut vor nasser Witterung. Es fühlt sich weich und seidig an. Am Bauch und am Schwanzende sind die Haare länger. Die Pixiebob Longhair wird in den traditionellen Katzenfarben gezüchtet, sie kann Tabbies oder Rosetten aufweisen.

 

 


Haltung und Pflege der Pixiebob Longhair Katzen


Die Pixiebob Longhair sollte möglichst als Freigängerkatze gehalten werden. Bei aller Anhänglichkeit zu ihren Menschen ist die Pixiebob Longhair doch eine sehr aktive Katze, die viele Anregungen haben möchte. Wie alle anderen Katzen sollte sie ein hochwertiges Futter bekommen. Die Pixiebob Longhair ist von robuster Gesundheit und wird bei artgerechter Haltung und Pflege kaum krank.

Die Pixiebob Longhair ist eine Katze für Menschen mit viel Platz und Zeit.

 







© Katzenportal - Alle wichtigen Informationen über Katzen | Disclaimer