Startseite Kontakt Impressum

KATZEN PORTAL

Informationen rund um die Katze

Sibirische Katzen
Katzenlexikon
Rassekatzen
Ägyptische Mau
Abessinier
American Bobtail
American Bobtail Longhair
American Curl Longhair
American Curl Shorthair
American Shorthair
American Wirehair
Balinese
Bengal
Birma | Heilige Birma
Bohemian Rex
Bombay
Britisch Kurzhaar
Burma
Burmilla
California Spangled
Chausie
Colourpoint | Himalayan
Cornish Rex
Cymric
Devon Rex
Europäisch Kurzhaar
Exotische Kurzhaarkatze
German Rex
Havana
Japanese Bobtail Longhair
Japanese Bobtail Shorthair
Javanese
Kanaani
Kartäuser | Chartreux
Korat
La Perm Longhair
La Perm Shorthair
Maine Coon
Manx
Munchkin Longhair
Munchkin Shorthair
Nebelung
Neva Masquarade
Norwegische Waldkatze
Ocicat
Ojos Azules
Oregon Rex
Orientalisch Kurzhaar
Perser
Peterbald
Pixiebob Longhair
Pixiebob Shorthair
Ragdoll
RagaMuffin
Russisch Blau
Safari
Savannah
Scottish Fold Longhair
Scottish Fold Shorthair
Selkirk Rex Longhair
Selkirk Rex Shorthair
Serengeti
Shpynx
Siam
Sibirische Katze
Singapura
Snowshoe
Sokoke
Somali
Thai
Tiffany
Tonkanese
Toyger
Türkisch Angora
Türkisch Van
Vienna Woods
York Chocolate
Züchter | Zucht
Katzenkrankheiten
Katzenbilder
Kratzbäume
Katzen Gifs
Katzenfilme
Katzenwitze

Scottish Fold Shorthair katzen | Kurzhaar Rassekatzen

 

Rassebeschreibung der Scottish Fold Shorthair Katzen


Die Scottish Fold Shorthair wird auch als schottische Hängeohrenkatze oder schottische Faltohrkatze bezeichnet. Durch ihre nach vorn geklappten und ein- oder zweifach nach unten gefalteten Ohren ist sie auch für den Laien auf den ersten Blick erkennbar.
Die Scottish Fold zeichnet sich durch ihren verschmusten und verspielten Charakter aus.

 

Herkunft und Geschichte der Scottish Fold Shorthair Katze

 

Schon vor zwei bis drei Jahrhunderten sollen Katzen mit Hängeohren in China gesichtet worden sein. Auch wenn diese als Chinakatzen bezeichnet wurden, wurde ihre tatsächliche Existenz oft angezweifelt. Erst Anfang der 60er-Jahre wurden Bauernkatzen mit gefalteten Ohren, vorwiegend in Schottland und später auch in anderen Ländern, entdeckt. Mit ihnen begann die Zucht der Hängeohren. Aufgebaut wurde die Rasse in England und Schottland durch Kreuzungen mit der British Shorthair und Hauskatzen, in Europa mit der Europäischen Kurzhaar und in den USA mit der American Shorthair und auch Persern.

 

 

 

Aussehen - Körperbau und Farben der Scottish Fold Shorthair Katzen

 

Insgesamt ist die Scottish Fold eine mittelgroße bis große Katze. Ihr Körperbau ist recht kräftig und muskulös, mit breiter Brust, relativ kurzen und kräftigen, aber von der Länge her wohl proportionierten Beinen und runden Pfoten. Sie hat einen möglichst langen, dicken, spitz zulaufenden und in allen Teilen frei beweglichen Schwanz ohne Verdickungen oder Verhärtungen.
Der Kopf hat ebenfalls eine massive, runde Form, mit dicken Backen, einem gut gerundetem und großen Schnurrhaarkissen, mit kräftigem Kinn und Kiefer und geht in einen kurzen, muskulösen Nacken über. Die Nase ist eher klein, allerdings mit breitem Nasenrücken. Das Profil ist leicht geschwungen, jedoch ohne Stop. Die Augen der Scottish Fold sind groß und rund.
Die Ohren sind klein, an den Spitzen leicht abgerundet, sitzen weit auseinander und sind flach am Schädel nach vorne und unten gefaltet. Zunächst werden die Katzen mit "normalen" Ohren geboren. nach etwa vier Wochen wachsen die Ohren jedoch ncht mehr in die Höhe, sondern nach vorne und unten.

Das Fell ist kurz und sehr dicht, plüschartig und griffig. Es zeigt eine Vielfalt an natürlichen Farben und Fellzeichnungen. Anerkannt sind alle Farben, lediglich Chocolate, Lila und das Siam-Motiv sind nicht erlaubt.

 

Rassestandard der Scottish Fold Shorthair Katze

 

Der Rassestandard schreibt keine konkrete Fellfarbe oder -zeichnung vor. Die Farbe der Augen muss zum Fell passen.
Nach dem Rassestandard soll die Katze gut genährt und rundlich wirken. Die Ohren sollen möglichst klein und möglichst eng gefaltet sein. Sie sollen wie eine kleine Kappe über dem Kopf liegen, um das Gesicht noch runder wirken zu lassen. Für die Punktvergabe sind die Ohren das wichtigste und entscheidende Kriterium. Daneben muss der Schwanz beweglich sein und der Stop darf nicht oder nur minimal ausgeprägt sein.

 

Krankheiten / Risiken der Scottish Fold Shorthair Katzen

 

Das Zuchtmerkmal der Scottish Fold, die gefalteten Ohren, müssen als Missbildung eingestuft werden, wobei es sich nicht um Qualzucht handelt, sondern um eine dominant vererbte Mutation. Die Gesundheit der heutigen Katzen ist somit nicht anzuzweifeln. Dennoch neigen die Ohren dieser Rasse zu Entzündungen und das Gehör kann beeinträchtigt werden.

 

 

 

Verwandtschaft der Scottish Fold Shorthair Katzen

 

Direkte Verwandte mit gleichen Vorfahren, allerdings ohne gefaltete Ohren, ist die Scottish Straight. Auch sie wirkt rundlich, mit mittelgroßen, abgerundeten Ohren, die sich in die runde Kopfform einfügen.
Die Variante der Scottish Fold mit halblangem Fell wird als Highland Fold oder Coupari bezeichnet.
Des weiteren gibt es die Scottish Fold als Landhaarkatze.

 







© Katzenportal - Alle wichtigen Informationen über Katzen | Disclaimer